Landwirtschaft war und ist immer ein wichtiger Bestandteil der Gutskultur gewesen. Ohne Grund und Boden war kein Überleben möglich. Dies soll auch heute so weitergeführt werden.